Startseite
  Pictures
  Disclaimer
  Gästebuch
  Kontakt

   @ anna-lena's

http://myblog.de/mango.mango

Gratis bloggen bei
myblog.de





Thursday, September 28, 2006

Hab mich ja recht lange nicht mehr hier gemeldet... ooppps
Nach deutscher Zeit bin ich jetzt schon 20 Jahre alt, habe die Teens nun doch verlassen.

Hab grad meinen ArbeitsTAG hinter mir, jetzt kommt allerdings gleich noch der ArbeitsABEND. Habe gestern schon mein Geburtstagspäckchen von meiner Familie bekommen, könnt euch gar nicht vorstellen wie ich mich gefreut habe...

Hier ist ansonsten nicht sooo viel los, hab mich inzwischen mit ein paar mehr Au pairs getroffen. Am letzten Sonntag war mein Clustermeeting und meine Community Counslerin war erstmal geschockt, dass sie immer noch nicht weiß, dass ein viertes Kind im Januar kommt.

Ich freue mich schon sehr auf's Wochenende, endlich wieder frei. Letztes Wochenende bin ich wegen des Clustermeetings in Brooklyn geblieben, das hieß dann aber auch um 8 Uhr auf Grund des Lärmpegels senkrecht im Bett. Dafür gabs am Samstag eine Shoppingtour am Broadway entlang und am Sonntag ein Treffen mit Bryan (und auf dem Hinweg eine U-Bahn Evakuierung - gab ein Feuer in der 42nd Street Station).
Sooo, das ist erstmal das Neuste... die Situation hier hat sich gebessert, seit die Schule angefangen hat.
Die nächsten beiden Montage sind Feiertage, so ein Mist aber auch. Das heißt ich arbeite wieder den ganzen Tag, yiiippppiii!

Habe mal ausgerechnet was ich so in der Stunde bekomme (zum Spaß und ohne Gewähr)... also, mein 5 m² Zimmer (und das ist kein Scherz) kostet wohl in Brooklyn so $ 250 Miete... mein Lohn pro Woche beträgt $ 140 und da ich mich eigentlich meist von Brot, Cornflakes, Milch, Salami, Käse, Wasser, Kefir und Obst ernähre dürften meine Ernährungskosten so bei $ 45 die Woche liegen (wenn es hoch kommt)... also insgesamt pro Monat $ 990 - durch 200 Std (ich arbeite pro Woche 40 - 45 Std) = So ungefähr $ 5 pro Stunde.... YaaaY

Die Familie muss mir ja auch $ 500 Studiengeld zahlen und vielleicht sind da ja noch andere Kosten die ich jetzt nicht mit einrechne... mein Gehalt ist ja auch ein von der Organisation vorgeschriebener Betrag (also nicht denken, die Familie bezahlt mich zu schlecht). Trotzdem hoffe ich für die Zukunft auf besser bezahlte Jobs^^

Lg A
29.9.06 01:16
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung